#

Training

Was den professionellen Redner vom Amateur unterscheidet ist die Performance auf der Bühne. Nirgends kann man Improvisationstechnik und Emotionstheater besser lernen als bei den Clowns. Ebenso groß war meine Überraschung, dass sich die sterbende Kunst der Clownerie als Metapher für die Gesellschaft entpuppte.

Um mich als Redner weiterzubilden, habe ich einen Method Acting Kurs am renommierten Schauspielinstitut Lee Strasberg in New York besucht. Denn was einen guten Redner abhebt ist nicht die Fachkenntnis sondern die Performance auf der Bühne. Wichtig sind dabei vor allem Energie, Emotion und Authentizität.

Newsletter
Subscribe! and receive Exclusively News and Updates!
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Mehr Kategorien

Expertise

Gelebte Erfahrung in Wirtschaft, Lehre und Innovation

Auszeichnungen

Was andere außergewöhnlich und preiswürdig finden

Keynote Speaker

Vorträge, Konferenzen, Podien & Moderation

TV Experte

Schlagfertige Interviews zu aktuellen Themen

Angel Investor

Kapital, Wissen und Netzwerk für junge Startups

Podcast

Über den Sinn und Unsinn hinter der Digitalisierung

social media